background image
© www.Camspy.de
Seite 14 von 16
Änderungen vorbehalten, keine Gewähr bei Schäden durch Nutzung dieses Handbuches!
Vollständigkeit nicht zugesichert! Autor Text und Bilder © Marko Stiller marko.stiller(at)arcor.de
18. CamSpy mit mehreren Kameras betreiben
Camspy sammelt beim Start Treiber- / Hardwareinformationen und bindet sie
automatisch ein. Dies gilt für angeschlossene und aktivierte USB Kameras, für eine
evtl. installierte TV- oder Videograbber Karte und natürlich der Datei ,,remote.cs"
welche sich im Camspy Installationsverzeichnis befindet. Darin sind Informationen zu
IP (Netzwerk-) Kameras enthalten. (siehe nächster Abschnitt)
Da Camspy die angeschlossene Hardware über den Treiber identifiziert, muss für
jede Kamera ein eigener (anderer) Treiber vorhanden sein! Ein Betrieb von zwei oder
mehr Kameras des selben Typs (identische Treiber) funktioniert in Camspy nicht!
Bitte verwenden Sie in dem Fall Kameras unterschiedlicher Hersteller oder des
selben Herstellers jedoch eines anderen Typs mit komplett anderem Treiber! Da IP
Kameras (LAN/WLAN) und Cams via TV Karte keinen eigenen Treiber besitzen und
nur über unterschiedliche IP- bzw. Hardwareadressen (TV Karte) angesprochen
werden, gilt dieser Hinweis nur für (Web-) Kameras, welche über USB, Serial,
Firewire- o.ä. angeschlossen wurden.
Sollte also eine Überwachung mit mehreren Kameras geplant sein, nutzen Sie bitte
unterschiedliche USB oder Firewire Kameras. Der Einsatz von IP Kameras
(Netzwerkkameras) in Verbindung mit der Datei ,,remote.cs" wird in dem Fall
favorisiert und empfohlen!
Bei der Verwendung mehrerer Kameras können Sie die Funktionen ,,Zapping" (unter:
Optionen => ,,Extras")
oder die ,,Multi Instanzen" (siehe Tipps/Tricks) nutzen, um die Video- /
Audiodaten weiter zu verarbeiten.
19. LAN / WLAN Kameras konfigurieren (remote.cs)
Um CamSpy mit Netzwerkkameras zu betreiben müssen Sie die Datei ,,remote.cs" im
Camspy- Verzeichnis (z.B. C:\Programme\Camspy) anpassen. Dazu öffnen Sie diese
in einem Texteditor. Sie sehen schon einige Beispieleinträge, welche Ihnen das
einrichten Ihrer LAN- Kamera erleichtern. Dazu benötigen Sie evtl. die
Dokumentation oder das Handbuch Ihrer Kamera, sowie Ihre vorgenommenen
Einstellungen.
Beachten Sie bitte, das momentan nur Kameras unterstützt werden, die Bilder im
Format ,,JPG" erstellen und via Webbrowser (F5) aktualisiert werden können.
Nach der Einrichtung bzw. Angabe der Daten in remote.cs speichern Sie bitte die
Datei wieder im Camspy Verzeichnis. Nach einem Neustart von CamSpy sollte Ihre
Netzwerkkamera nun in CamSpy angezeigt und als Bildquelle ausgewählt werden
können.
Copyright: Veröffentlichung und Vervielfältigung auch in Teilen ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors untersagt!